Notice: Undefined offset: 8192 in /var/www/web705/htdocs/CPG/include/debugger.inc.php on line 112

Notice: Undefined offset: 8192 in /var/www/web705/htdocs/CPG/include/debugger.inc.php on line 112
Konstanzer Fasnacht - Galerie > Fasnacht 2011
 
Forum Alben-Liste Neueste Uploads Neueste Kommentare Am meisten angesehen Am besten bewertet Meine Favoriten Suche


Galerie > Fasnacht 2011

Groppenfasnacht in Ermatingen (CH) - Kinderumzug


Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_162.jpg

Das letzte fasnächtliche Ereignis der Welt ist wie immer die Groppenfasnacht in Ermatingen in der Schweiz. Dieses Jahr fand sie in der kleinen Ausführung statt. Am 3. April. Für die Kinder, denen die drei Jahre zwischen den großen GroppenfasnachtsVeranstaltungen zu lange vorkämen. Aber auch die Erwachsenen hatten ihren Spaß und genossen das frühsommerliche Wetter.

194 Dateien, letzte Aktualisierung am 05.April 2011

EuropaFasnacht in Straßburg (Carnaval de Strasbourg)


EuropaFasnacht_Straßburg_20-03-2011_174.jpg

Was für ein erhebendes Gefühl für alle Umzugsteilnehmer, wenn ihnen vom Straßenrand 100.000 Zuschauer oder mehr zujubeln. Die Fasnacht scheint auch dort Begeisterung zu entfachen, wo sie nicht traditionell tief verwurzelt ist. Die närrischen Botschafter astreiner Volkskultur aus Konstanz kamen in einem halben Dutzend Busse nach Straßburg gefahren. Dort trafen sie auf Gruppen aus Frankreich, Belgien und anderen deutschen Ortschaften mit denen sie einen 52 Gruppen starken Umzug bildeten, der für den Herzschlag der Stadt an diesem Tag den Takt angab. Teilnehmer, Zuschauer und Veranstalter waren am Ende voll des gegenseitigen Lobes. Den Namen "La Grande Cavalcade" (The Big Parade, Der Grosse Umzug) hatte dieses Ereignis sich redlich verdient!

Beim "Carnaval de Strasbourg" aus heimischen Gefielden mit dabei: Die Konstanzer Jakobiner, die Laugelegumper, die Konstanzer Trolle, Altstadt- und Münsterhexen und viele andere. Andrea Greis, Gründer und Leiter der Sektion Konstanz, ist sich sicher, dass die Beteiligung in zwei Jahren nach dem diesjährigen Erfolg noch größer sein wird.

217 Dateien, letzte Aktualisierung am 22.März 2011

FasnachtsDienstag - Verbrennungen


Konstanzer_Fasnacht_Verbrennungen_08-03-2011_062.jpg

Nur wenige Monate nach dem weihnachtlichen Großbrand in Konstanz sind Rituale, die mit Feuer zu tun haben, selbstverständlich ein heikles Thema. Wie sollte die Stadt damit umgehen? Sie entschied sich für ein Sowohl-als-Auch. Die Verbrennungen als solche wurden erlaubt. Mäschgerle darf man nicht vergrämen, denn außerhalb der Fasnachtszeit sind das echte Wählerstimmen. Verboten war aber, Knaller und Böller in die Puppen einzulagern. Denn wer gar nichts verbietet, wird als Tatenloser verschrien. Bei der Verbrennung der Vereinigten Narrengesellschaften Konstanz umging man das Knallverbot heiter-ironisch: es wurden hunderte von Brötchentüten ans Publikum ausgegeben, welches diese zu einem abgesprochenen Zeitpunkt prall aufblies und donnernd zerplatzen ließ. Soviel zum Thema Knalltüten :-)

Zwei Stunden vor Mitternacht passte ich die "Music Brass Band" der Konstanzer Stromer e.V. ab. Die begeistern mich seit Jahren mit herrlichen alten Konstanzer Fasnachtsliedern. Eines meiner Favoriten ist "Mädle, wenn von Konschtanz bisch ...". Weil sich Musik schlecht in Fotos einfangen läßt, führte ich eigens einen Camcorder mit mir, um dieses Stück aufzunehmen. Doch die Stromer sind ein eigenwilliges, stolzes Trüppchen, das sich selbstbestimmt aus seinem Repertoire bedient und durch Musikwünsche nicht beirren lässt: wie schon im letzten Jahr wartete ich vergebens auf meine Lieblingsmelodie. Und auf einmal war die Fasnacht zu Ende, und alle gingen nach Haus :-(

101 Dateien, letzte Aktualisierung am 17.März 2011

FasnachtsDienstag - Kärrelerennen und Goschete


FasnachtsDienstag_Kaerrelerennen_und_Goschete_am_Obermarkt_08-03-2011_038.jpg

Es ist immer wieder beglückend zu sehen, mit welcher Hingabe, welchem Fleiß und welch unerschöpflicher Kreativität die Kleinen sich auf's Kärrelerennen vorbereiten, und wie ehrgeizig und opferbereitschaftlich sie sich ins Zeug legen. Insofern haben die Laugelegumper, die das Spektakel auf der Marktstätte jedes Jahr veranstalten, vollkommen Recht, wenn sie ALLE Teilnehmer gewinnen lassen, gleichwohl aber nicht auf die ehrende Auszeichnung der ganz Hervorragenden verzichten.

Mitfiebernd durften die erwachsenen Mäschgerle auf dem Obermarkt ihrem Gemüt Luft zufächern und frei und laut ihre Meinung über echte oder vermeintliche Mißstände kundtun.

Kritik und Buhrufe sind bei der Goschete verpönt. Eine alte Tradition, die von den Blätzlebuebe lebendig gehalten wird.

86 Dateien, letzte Aktualisierung am 16.März 2011

RosenMontag - Der Abend


Konstanzer_Fasnacht_Rosenmontag_Abend_07-03-2011_153.jpg

Am Abend des Rosenmontag vergnügen sich viele gerne am Münsterplatz. Ebendort laden die Wüeschte Sierche nämlich regelmäßig mehrere Guggenmusiken zu einem kleinen Monsterkonzert ein. Schon währenddessen und erst recht danach darf man im Zelt am Münster abfeieren, so gut es die Kondition noch eben erlaubt.

156 Dateien, letzte Aktualisierung am 16.März 2011

RosenMontag - Würschtleschnappen


Konstanzer_Fasnacht_Rosenmontag_Wuerschtleschnappen_07-03-2011_048.jpg

Beim dramatischen Würschtleschnappen wird manch junges Geschöpf mit der ganzen Härte des Lebens konfrontiert. Immer wieder verlieren sich zaudernde und zurückhaltende Narrenkinder auf des Vater's Schulter in tränenreicher Verzweiflung. Wie groß aber die triumphale Freude, wenn am Ende doch noch die ersehnte Wurst, das leckere Brezel (in ganz glücklichen Fällen sogar beides, oder in anderen Fällen wenigstens ein paar Bonbons) erhascht wird!

Doch, auch wer für dieses Jahr leer ausging, erfuhr, dass Enttäuschungen das Leben nicht aufhalten: hier ein mit Leckereien belohntes Spielchen, dort ein ablenkender Karbatschenknall, dort drüben die süße Gabe eines Meckies, eines Gassenhauers oder eines Alt-Konstanzer Hanseles - und die lebenserhaltende Zuversicht im irdischen Dasein war wieder hergestellt :-)

124 Dateien, letzte Aktualisierung am 15.März 2011

FasnachtsSonntag - Der Abend


Konstanzer_Fasnacht_FasnachtsSonntag_Abend_06-03-2011_044.jpg

Am Abend nach dem Großen SonntagsUmzug gehen noch nicht alle Mäschgerle sofort nach Hause. Viele verteilen sich in der Stadt an Orten wie dem Münsterplatz, wo jeweils zum letzten Mal an Fasnacht die Piraten ihr Schiff vor Anker legen, oder der Salmannsweilergasse, in der viele Lokale bei närrischer Musik ein stärkendes Tröpfchen oder einen willkommenen Imbiß für jeden Gast bereithalten.

Traditionell begegnet man nach dem Umzug hier auch blauem Geblüt, nämlich den illustren Gliedern der gräflichen Familie Bernadotte von der Mainau. Ab und an mischen sie sich gerne unters gewöhnliche Volk und scheinen dies zu genießen. Allein des Grafen Björn hübsche Gemahlin Sandra gab sich dieses Jahr verblüffend kamerascheu.

97 Dateien, letzte Aktualisierung am 15.März 2011

FasnachtsSonntag - Der Große Umzug Teil 2


Konstanzer_Fasnacht_Sonntagsumzug_Teil_2_06-03-2011008.jpg

Der Große Sonntagsumzug in Konstanz hatte wieder einen regulären Anfang und ein reguläres Ende - was nicht selbstverständlich ist (siehe 2010 :-) Das Problem waren in diesem Jahr eher die zahlreichen Lücken, die zum Ende des Zuges merklich häufiger auftraten und teils so groß wurden, dass sich die Zuschauer ohne Programmheft mehrere Male schon auf den Heimweg begeben wollten, ehe sie gewahr wurden, dass noch Nachzügler unterwegs waren.

Schade war vielleicht auch, dass die große Attraktion, nämlich einige echte Kamele, nur entlang der zweiten Hälfte des Umzugsroute bewundert werden konnte, da sie sozusagen "quereinstiegen". Man wird sich gewiss etwas dabei gedacht haben. Die Tiere, die zum Anlass des 125-jährigen Jubiläums der Narrengesellschaft Kamelia-Paradies 1886 e.V. ins Rennen geschickt worden waren, schienen die paar Meter Umzug jedenfalls mit behaglicher Gleichmut zu absolvieren. Allerdings bin ich kein Kamel-Experte :-)

194 Dateien, letzte Aktualisierung am 14.März 2011

FasnachtsSonntag - Der Große Umzug Teil 1


Konstanzer_Fasnacht_Sonntagsumzug_Teil_1_06-03-2011_061.jpg

Die verheerende Katastrophe in Japan machte Überstunden notwendig bei meiner Arbeit im Seefunk. Deswegen hinke ich mit der Erstellung der FotoGalerien etwas nach. Um euch nun nicht länger warten zu lassen auf die Veröffentlichung neuer Bilder, spalte ich die Fotos vom Sonntag Nachmittag in zwei Teile. Während des Umzugs habe ich nämlich mehr fotografiert als üblich und zum aktuellen Zeitpunkt bin ich erst etwa zur Hälfte durch.

203 Dateien, letzte Aktualisierung am 12.März 2011

FasnachtsSamstag - Nächtliche Parties in der Stadt


Konstanzer_Fasnacht_Party_in_der_Stadt_05-03-2011_068.jpg

Wem am Abend des FasnachtSamstag langweilig wurde, der war wohl selbst schuld. Am PartyAngebot überall in der Stadt mangelte es jedenfalls nicht. Meine Stationen waren der Turm, das Brauhaus, das Zelt am Münster, die Seekuh, in der Klaus Wilsrecht mit Schwester Gaby aufspielte und beliebte Rockklassiker zum Besten gab und das Konzil mit der Schneckenbürgler Fasnachtsfete auf zwei Ebenen. Für mehr reichte meine Zeit nicht.

175 Dateien, letzte Aktualisierung am 10.März 2011

FasnachtsSamstag - Narrenjahrmarkt


Konstanzer_Fasnacht_Narrenjahrmarkt_05-03-2011_108.jpg

Der Narrenjahrmarkt auf dem Blätzleplatz (Augustinerplatz) fand dieses Jahr unter beengten Bedingungen statt, weil der für die Veranstaltung vorgesehene Raum vorübergehend teilweise genutzt wird vom Verkaufspavillon eines Brillengeschäfts, das nach dem Großbrand an Weihnachten eine neue Bleibe suchen muss. Die Narren rückten eben enger zusammen, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Auf einer Bühne folgte ein Darbietungshöhepunkt dem anderen, und so mancher Augenschmaus setzte auf die Konstanzer Fasnacht an diesem Nachmittag weitere Glanzpunkte.

207 Dateien, letzte Aktualisierung am 10.März 2011

FasnachtsFreitag - Narrenbaumsetzen und Party im Stefanshaus


Narrenbaumsetzen_Gottmannsplatz_Party_St-Stefan_04-03-2011_033.jpg

Der Narrenbaum, der jedes Jahr auf dem Gottmansplatz beim Ziegelhof sein Standloch findet, ist stets der größte in Konstanz. Darauf tun sich die Schneckenbürgler was zugute. Dieses Jahr aber schlug der Baum mit sage und schreibe einer Länge von 42 gewachsenen Metern alle Rekorde.

Danach machte ich noch eine Stippvisite im St. Stefanshaus, wo die Närrinnen und Narren zur Musik einer Unterhaltungsband tanzten. Immer wieder heizte auch eine Guggenmusik ordentlich ein, wie z.B. die Gottlieber Schnoogge. Von letzteren hab' ich ein kleines Video gedreht. Wenn's einigermaßen brauchbar ist, stelle ich's nächste Woche hier rein.

96 Dateien, letzte Aktualisierung am 09.März 2011

FasnachtsFreitag - Mäschgerle on Ice und Kinderball


Konstanzer_Fasnacht_On_Ice_und_Kinderball_04-03-2011_098.jpg

"Mäschgerle on Ice" in der Kreuzlinger Eissporthalle ist eine Erfindung der Münsterhexen, die sich von Fasnacht zu Fasnacht einer wachsenden Zustimmung erfreut. Kostenlos dürfen am Freitag Nachmittag alle Maskenträger nach Lust und Laune über's Eis flitzen.

Etwa zur gleichen Zeit bieten die Kameler dem "Narresome" Unterhaltung, Spiele und Musik im Konzil. Auch dieses Ereignis, der Kameler-Kinderball, ist mittlerweile zu einem festen Programmpunkt innerhalb der Konstanzer Fasnacht geworden, der von den Kindern durch die Bank weg mit der Note "Sehr Gut" bedacht wird.

122 Dateien, letzte Aktualisierung am 09.März 2011

Schmotziger Dunschtig - Hemdglonkerumzug und Party


Konstanzer_Fasnacht_Schmotziger_Dunschtig_Party_in_der_Stadt_03-03-2011_006.jpg

Nach dem Hemdglonkerumzug (technische Schwierigkeiten während dessen verkürzten die entsprechende Fotostrecke) hießen die Niederbürgler alle Tanzfreudigen zu ihrer kostenlosen Megaparty auf dem Stephansplatz willkommen. Weil, wie ich vernahm, die Stadt das Event finanziell nicht mehr unterstützt, könnte dieses beliebte Event ab dem nächstem Jahr aussterben oder ein ganz anderes Gesicht bekommen.

Indessen wurde - wie alle Jahre - natürlich nicht nur auf dem Stephansplatz gefeiert. Praktisch überall in den Gassen, Weinstuben und Kneipen wogten närrische Scharen in bester Stimmung hin und her und erfreuten sich ihrer frisch erlangten Narrenfreiheit. Jedes Mäschgerle, Halb-Mäschgerle und unverkleidetes Gar-nicht-Mäschgerle tat dies entlang seiner eigenen, individuellen Narrenphilosophie.

215 Dateien, letzte Aktualisierung am 09.März 2011

18 Alben auf 2 Seite(n) 1

Zufalls-Bilder - Fasnacht 2011
Konstanzer_Fasnacht_Rosenmontag_Wuerschtleschnappen_07-03-2011_083.jpg
59 x angesehen
Narrenbaumsetzen_Paradiesler_Zuenfte_26-02-2011_014.jpg
131 x angesehen
Konstanzer_Fasnacht_Verbrennungen_08-03-2011_014.jpg
86 x angesehen
Schmotzige_Dunschtig_Narrentreiben_03-03-2011_164.jpg
108 x angesehen
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_192.jpg
134 x angesehen
Konstanzer_Fasnacht_Sonntagsumzug_Teil_1_06-03-2011_036.jpg
93 x angesehen
Schmotzige_Dunschtig_Narrentreiben_03-03-2011_144.jpg
106 x angesehen
Konstanzer_Fasnacht_FasnachtsSonntag_Abend_06-03-2011_055.jpg
158 x angesehen

neueste Dateien - Fasnacht 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_194.jpg
197 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_188.jpg
147 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_193.jpg
140 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_191.jpg
126 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_186.jpg
128 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_192.jpg
134 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_189.jpg
166 x angesehen05.April 2011
Konstanzer_Fasnacht_Ermatingen_Groppenfasnacht_05-04-2011_187.jpg
137 x angesehen05.April 2011

   
Wähle Sprache: